Landesgruppenvorstandssitzung des Steirischen Seniorenbundes

Am Freitag, den 10. März 2017 fand im Schilcherlandhof Stainz die Landesgruppenvorstandssitzung des Steirischen Seniorenbundes statt.

Der Höhepunkt dieser Sitzung war ein eineinhalbstündiges Referat unseres LH Hermann Schützenhöfer mit anschließender Diskussion. LH Schützenhöfer ging u. a. in seinem Referat auf die Asylpolitik, die Mindestsicherung, die Gesundheitsvorsorge, Ärztemangel, Sterben in Würde sowie auf das kollektivvertragliche Mindesteinkommen ein.

Präsident Gregor Hammerl leitete souverän die Landesgruppenvorstandssitzung und berichtete über aktuelle Themen wie Erwachsenenschutzgesetz, Wissenswertes aus dem Parlament, Bildung und vieles mehr. Landesgeschäftsführer Friedrich Roll berichtete über die vielseitigen Möglichkeiten von finanziellen Zuschüssen der Landesgruppe für Bezirks- Stadt- und Ortsgruppen.

Nach einer kurzen Diskussionsrunde, bei welcher auch dem Vorschlag von BO Josef Obergantschnig, die nächste Landesgruppenvorstandssitzung in Murau abzuhalten, zugestimmt wurde und einem gemeinsamen Mittagessen konnten alle Teilnehmer voll motiviert die Heimreise antreten.

 lotto oe senioren