BG Wetzelsdorf - Radeln zur Burg

Schön wenn man einen Burgherrn zum Neffen hat. Unsere Sonja Landstroem ist die Tante von Philipp Steiner, Herr auf Burg Rothenfels bei Oberwölz. Sie war es auch, die diese außergewöhnliche Radtour einfädelte.

Mit dem Zug fuhr die Radequipe der Wetzelsdorfer Senioren nach Unzmarkt. Dort wurden sie schon von Burgherrn Steiner erwartet und über den Mur- und Wölzerradweg zur Burg Rothenfels gelotst. Diese Burg ist eine der wenigen, die ihr mittelalterliches Aussehen bewahrt haben. Über 800 Jahre war sie im Besitz des Bistums Freising/Bayern. Hier kann man im mittelalterlichen Ambiente verbunden mit den Annehmlichkeiten von heute einen besonderen Urlaub buchen. Nach dem überaus interessanten Rundgang tischte der Hausherr einen köstlichen selbstgebackenen Kuchen zum Kaffee auf.

 lotto oe senioren