BG Wetzelsdorf - Ausflug auf die Teichalm

Kostprobe für Genießer

Da kam Freude auf. Bei angenehmen 25 Grad im Schatten wanderten die Wetzelsdorfer Senioren – entlang des Bärenschützklammbaches – von der Teichalm zum Fuße der Tyrnaueralm.

Es gab wenig Höhenunterschied dafür aber viel frische Luft und die machte richtig Appetit auf das kräftig deftige Mittagessen beim Angerwirt. Zur Freude der Gäste holte Wirt Peter Unterberger die Steirische Harmonika hervor und spielte fröhliche Weisen und natürlich auch das beliebte Almenlandlied. 100 Meter tief im Berg im Franz Leopold-Stollen bei Arzberg reift der Almenland-Stollenkäse bei konstant 10 Grad, zur Delikatesse heran. Käseaffineur Franz Möstl erklärte während des monatelangen Reifeprozesses werden die Laibe praktisch nur mit Salzwasser gewaschen. Nur das genaue Wie bleibt ein Geheimnis. Dann lud der Jugendfreund von unserem Hans zu einer Kostprobe ein. Jeder der es zu genießen versteht, sollte sich diese Gaumenfreude einmal gönnen. Noch während der Heimfahrt im vollbesetzten 50er Bus musste Obmann Ostermann das Versprechen abgeben: Im nächsten Jahr wird dieser Ausflug wiederholt.

 lotto oe senioren