Bezirkswandertag in Halbenrain

Bei prächtigem Wetter konnte Obfrau Leopoldine Trost gut 300 Teilnehmer beim Feuerwehrhaus Halbenrain begrüßen. Bezirksobmann Regierungsrat Lautner hielt eine kurze Ansprache, Bürgermeister Ing. Dietmar Tschiggerl hob die wirtschaftl. Bedeutung des Ortes hervor, BH Dr. Alexander Majcan, LA Gangl und LGF Roll sprachen ebenfalls Grußworte. Eine Seniorentanzgruppe aus Leibnitz, in der auch Frau Trost mittanzt (Leitung: Frau Margrit Novotny) zeigte 3 Tänze, und zwar: Kreistanz „Steirischer Sirtaki“(Stoakogler), einen Linedance zu “Rosegarden“ und wegen der Aktualität von Elvis eine Rumba-Cha-cha-Kombination „Devil in Disguise“ in Form eines Round-Tanzes. Seniorentanz gibt es übrigens auch in Bad Radkersburg: Start am 25. 9. 2017 um 16:30 Uhr in der VS Bad Radkersburg.
Die Wanderer konnten zwischen 3 Routen wählen, die von 1 km bis 8 km reichten. Jede Wandergruppe wurde von einer kompetenten Person begleitet. Für Erfrischung sorgten Labestationen. Das Mittagessen wurde vom Gasthaus Wagner bereitgestellt: Wienerschnitzel mit Kartoffelsalat, Schweinsbraten mit Knödel, Schwammerlgulasch. Für hausgemachte Mehlspeisen sorgten fleißige Halbenrainerinnen. Bei der anschließenden Verlosung fiel das Mikrofon aus, aber ein stimmgewaltiger Herr sprang ein, sodass jeder Gewinner zu seinem Objekt kommen konnte. Ein Schätzspiel sorgte für weitere Unterhaltung: Es wurde eine Glaskaraffe, angefüllt mit Käferbohnen, von Tisch zu Tisch getragen und man konnte gegen Bezahlung von 1 Euro schätzen, wie viele Bohnen sich darin befinden. Gewinner dieses Spiels war Knoller Anton aus Bad Radkersburg.
Der gut organisierte Wandertag trug zur körperlichen Ertüchtigung bei und bot Gelegenheit, Freunde und Bekannte zu treffen.
Angela Zipper
Dateidownload: Bezirkswandertag_Pendl.rar Webseiten: • https://plus.google.com/u/0/+JohannPendl

 lotto oe senioren