Bezirkskegeln 2017

Hans Tychi und Angelika Kargl sind Bezirkskegelmeister – Teamwertungen an Rachau und Seckau

Insgesamt 100 sportbegeisterte Senioren in 20 Teams beteiligten sich am Bezirkskegeln im GH Neumann in Gobernitz. Damen und Herren kegelten um den Bezirksmeistertitel unter der bewährten Regie des Sportreferenten Hermann Gruber und dem perfekten Auswerteteam mit Schriftführer Ferdinand Wächter. Die regelmäßigen Kegelnachmittage bei den diversen Kegelbahnen fördern natürlich eine Leistungsdichte, die sich in den Ergebnissen auswirkte.

Teamwertung: Bei den Herren eroberte das Quintett aus Rachau (121 Kegel) den Bezirkssieg, dahinter ex aequo Kobenz und Gaal mit identen Serien (je 117). Die Damen aus Seckau gewannen mit der Tageshöchstwertung (127 Kegel) vor St. Marein (108) und Kleinlobming (105).

Einzelwertung: Bei den Herren siegte Hans Tychi aus Gaal vor Josef Pichler, Kobenz, und Josef Palmisano, Gaal. Bei den Damen siegte Angelika Kargl aus St. Marein/Feistritz, vor Cäcilia Stocksreiter und Veronika Wächter, beide Großlobming.

Bezirksobmann Egon Winkler freute sich ob der gezeigten Leistungen, lobte die tolle Organisation, den fairen Verlauf und ehrte die besten Teams und Einzelkegler/innen mit Sportreferent Hermann Gruber. Die Wirtsfamilie Neumann wurde anlässlich der bevorstehenden Pensionierung für die jahrzehntelange gute Zusammenarbeit besonders bedankt.

 lotto oe senioren